Verkaufsbedingungen

1. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN UND IDENTITÄT DES HÄNDLERS

Die folgenden Bedingungen ("Verkaufsbedingungen") gelten für alle Verkäufe von Waren der Marke SMEG ("Waren") über das Webportal www.sicilymylove.com ("E-Shop"). 

Kunden (im Sinne der unten angegebenen Definition) sind verpflichtet, die Verkaufsbedingungen des E-Shops sorgfältig zu lesen. Der Händler (im Sinne der unten angegebenen Definition) stellt den Kunden im Einklang mit Artikel 4 der Verkaufsbedingungen eine Kopie der Verkaufsbedingungen zur Verfügung. Die mit dem Kunden abgeschlossenen Verträge werden vom Händler für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum archiviert.  

Der Händler behält sich das Recht vor, die Verkaufsbedingungen nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise zu ändern und neue Verkaufsbedingungen ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung im E-Shop anzuwenden. Für jede Bestellung im E-Shop gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Kaufbedingungen. 

Eine durch den Nutzer ("Kunde" oder "Sie") im E-Shop durchgeführte Bestellung bedeutet die vollständige und umfassende Annahme der Verkaufsbedingungen und der Datenschutzerklärung des Händlers, die integraler Bestandteil dieser Verkaufsbedingungen ist. Die Ablehnung der Verkaufsbedingungen  des Händlers hindert Sie daran, eine Bestellung über den E-Shop aufzugeben. ie im E-Shop aufgeführten Waren werden von PVS SERVICES ITALIA S.R.L. verkauft ("der Händler"), eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit eingetragenem Sitz in Italien, Strada A di Gainago 2/A, Località Gainago 43056, Torrile (PR), Italia. Stammkapital 100.000,00 Euro, Steuernummer und USt.Id.Nr. 02647480348 REA : PR – 255574.

Für weitere Informationen über den Händler und seine Waren wenden Sie sich bitte per E-Mail unter deutschland@sicilyismylove.com.

2.  VORAUSSETZUNGEN FÜR EINEN WIRKSAMEN KAUF

Nur (i) natürliche Personen, die (ii) volljährig (achtzehn Jahre) und (iii) handlungsfähig sind sowie (iv) in ihrer Eigenschaft als Verbraucher handeln, (d.h. nicht in Ausübung einer gewerblichen, industriellen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit), dürfen die angebotenen Waren über den E-Shop bestellen.

Minderjährige unter achtzehn Jahren und Personen, die nicht geschäftsfähig sind, können die Bestellung durch einen Elternteil bzw. einen gesetzlichen Vertreter aufgeben, der in ihrem Namen handelt. Alle Bestellungen, die gegen diese Bestimmung verstoßen, und alle Verträge, die auf der Grundlage solcher Bestellungen abgeschlossen werden, sind ungültig.

Mit der Bestellung über den E-Shop erklären und garantieren Sie, dass Sie Verbraucher sind und dass Sie die Waren nicht zu kommerziellen Zwecken ausliefern, vertreiben oder verkaufen werden. 

3. VERFÜGBARKEIT DER WAREN

Informationen zu den Waren, einschließlich des Produktcodes und des Preises, finden Sie im E-Shop. Die im E-Shop angezeigten Abbildungen der angebotenen Produkte können von der Realität abweichen; Sie müssen sich daher ausschließlich auf die Beschreibung des Produkts und seiner Eigenschaften im E-Shop verlassen. 

Der Händler behält sich das Recht vor, jederzeit die Menge und/oder die Art der Produkte, die im E-Shop erworben werden können, zu begrenzen.  

Sie können pro Bestellvorschlag maximal 3 Stück eines individuellen Produkts bestellen.

Der Händler haftet in keinem Fall für Fehler, die sich aus der mangelnden Funktionsfähigkeit Ihrer Internetverbindung zum E-Shop ergeben.

Obwohl sich der Händler verpflichtet, alle Anstrengungen zu unternehmen, um die von Ihnen auf dem Bestellformular ausgewählten Waren zu liefern, hängt seine Leistungsbereitschaft unumgänglich von der Verfügbarkeit der Waren ab.

Aus diesen Gründen kann es unbeabsichtigt und ausnahmsweise vorkommen, dass der Händler nicht in der Lage ist, die bestellten Waren zu liefern, weil z.B. mehrere online ausgeführte Aufträge zur Erschöpfung der Lagerbestände geführt haben. In diesen Fällen wird sich der Händler umgehend unter der im Bestellformular angegebenen E-Mail-Adresse mit Ihnen in Verbindung setzen, um Sie über die Verfügbarkeit der Waren zu informieren. 

Wenn die Waren aus den oben genannten Gründen oder aus anderen Gründen nicht verfügbar sind, wird der Händler Sie unverzüglich per E-Mail benachrichtigen und Ihnen, unbeschadet der Ihnen gesetzlich zustehenden Rechte, alternativ und nach seinem Ermessen (i) anbieten, Ihnen den geschuldeten Gesamtbetrag, bestehend aus dem Warenpreis, den Versandkosten (falls zutreffend) und eventuellen zusätzlichen Kosten (falls zutreffend), sofern Sie diese bereits gezahlt haben, zu erstatten; oder (ii) falls die Verfügbarkeit der Ware wahrscheinlich wiederhergestellt werden kann, eine Verschiebung der Lieferfrist unter Angabe eines neuen Liefertermins anbieten.  

4. ABSCHLUSS DES KAUFVERTRAGS

Um eine oder mehrere Waren bestellen zu können, können Sie sich im E-Shop registrieren und Ihr persönliches Konto einrichten. 

Wenn Sie die Registrierung Ihres Kontos im E-Shop abgeschlossen haben, müssen Sie das online verfügbare Bestellformular ausfüllen und an den Händler senden.

Die Registrierung eines Kundenkontos ist für den Kauf von Waren nicht erforderlich. Sie können die jeweilige Ware durch Ausfüllen des Bestellformulars ohne die Erstellung eines Kundenkontos erwerben.

Bevor Sie über den E-Shop ein Bestellformular abschicken, müssen Sie alle während des Kaufvorgangs erteilten Hinweise (auch hinsichtlich der Versandkosten, der Bedingungen für die Ausübung des Widerrufsrechts und der Datenschutzerklärung) sowie diese Verkaufsbedingungen sorgfältig lesen.

Um eine Ware zu kaufen, müssen Sie (i) die ausgewählte Ware in den „Warenkorb“ legen, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken, (ii) das Bestellformular ausfüllen, (iii) die Zahlungs- und Versandart auswählen, (iv) die Verkaufsbedingungen akzeptieren und (v) das Bestellformular über den E-Shop an den Händler senden.

Die Zusendung des Bestellformulars an den Händler stellt ein Kaufangebot in Bezug auf die ausgewählten Waren dar, auf welches diese Verkaufsbedingungen Anwendung finden und welches für den Kunden (unbeschadet des Widerrufsrechts nach Artikel 8) Bindungswirkung entfaltet. Die Übermittlung des Bestellformulars durch Sie beinhaltet Ihre Verpflichtung zur Zahlung des Kaufpreises für die bestellten Waren. 

Vor dem Absenden des Bestellformulars können Sie im Wege des im E-Shop implementierten Verfahrens Korrekturen und/oder Änderungen an den eingegebenen Daten vornehmen (z.B. haben Sie die Möglichkeit, die Anzahl der Waren, die Sie kaufen möchten, durch Hinzufügen oder Entfernen von Waren aus dem "Warenkorb" zu ändern).

Unbeschadet der in der Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitung personenbezogener Daten ist der Händler berechtigt, das Bestellformular und Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Bestellvorgang für den gesetzlich vorgesehenen Zeitraum zu speichern.

Der Händler kann innerhalb von 30 Tagen nach eigenem Ermessen ein Angebot ablehnen (in diesem Fall wird keine Zahlungspflicht Ihrerseits gegenüber dem Händler begründet). Das Angebot kann unter anderem in den folgenden Fällen abgelehnt werden: (i) wenn die Produkte nicht verfügbar sind (vorbehaltlich der Bestimmungen des Artikels 3); oder (ii) wenn ein Verdacht auf betrügerische oder illegale Aktivitäten besteht, einschließlich des Verdachts, dass die Käufe zu kommerziellen Zwecken getätigt werden; (iii) wenn Sie Ihre Verpflichtungen aus einem früheren Vertrag mit dem Händler und/oder einer Konzerngesellschaft des Händlers nicht erfüllen.

Der Kaufvertrag kommt erst mit der Annahme des Kaufangebots durch den Händler durch Zusendung einer Auftragsbestätigung an die von Ihnen im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse zustande. 

In Übereinstimmung mit der Bestimmung des Artikels 51 Absatz 7 des italienischen Verbrauchergesetzbuchs („Codice el Consumo“), entsprechend der unten angebenden Definition, enthält die Auftragsbestätigung eine Zusammenfassung der wesentlichen Merkmale der gekauften Ware, eine detaillierte Aufschlüsselung des Preises und der Zahlungsmodalitäten, Informationen über die Lieferkosten, Bedingungen und Modalitäten der Ausübung des Widerrufsrechts, die Angabe einer Adresse, an die Beschwerden zu richten sind, Informationen über die Kundendienstleistungen und über die bestehenden gewerblichen Garantien sowie eine Kopie dieser Verkaufsbedingungen.

Das Risiko des Verlusts oder der Beschädigung der Waren geht auf Sie über, wenn Sie (oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Spediteur ist) die Waren in Besitz nehmen.

5. PREISE, STEUERN, VERSANDKOSTEN 

Alle Preise, die auf den Seiten des E-Shops hinsichtlich der Waren angegeben sind, verstehen sich einschließlich der Mehrwertsteuer und aller anderen Steuern. Die Versandkosten gehen vollständig zu Lasten des Händlers, wenn sich die Lieferadresse in Italien befindet. Der von Ihnen zu zahlende Gesamtbetrag, einschließlich des Preises der gewählten Ware/n, der Steuern und etwaiger Versandkosten ("Gesamtbetrag") wird Ihnen vor der endgültigen Abgabe der Bestellung im Wege der Absendung des Bestellformulars erneut mitgeteilt. 

Der Händler behält sich das Recht vor, die Preise der Waren jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern. Dies gilt unbeschadet der Tatsache, dass der in Rechnung gestellte Betrag dem Betrag entspricht, der im E-Shop zum Zeitpunkt der Bestellung durch Sie angegeben ist. Im Fall von Änderungen des anwendbaren Mehrwertsteuersatzes innerhalb des Zeitraums zwischen dem Datum der Auftragserteilung und dem Datum, an dem der Händler in der Lage ist, die betreffende Sendung auszuführen, wird der Händler mit Ihnen zur erneuten Bestätigung der Bestellung Kontakt aufnehmen. Wenn der Händler von Ihnen keine Anweisungen erhält, wird die Bestellung storniert und der Händler informiert Sie über die Stornierung.

Der Händler behält sich das Recht vor, eine Bestellung im Falle einer unzutreffenden Preisangabe auf der Webseite zu stornieren und Sie über den Kundendienst zu kontaktieren, um Ihnen zum Zwecke der Änderung oder gegebenenfalls Bestätigung der Bestellung die korrekten Informationen zukommen zu lassen.

6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Zahlungen können per PayPal, Banca Sella, IDeal, Sofort, oder über Kreditkarten erfolgen, die von PayPal oder BancaSella akzeptiert werden (z.B. VISA, Mastercard etc.)

Bitte beachten Sie, dass die gewählte Zahlungsart zu einer Verlängerung der Lieferzeiten der Waren führen kann, da diese erst nach Eingang der Zahlung erfolgt. Bei Zahlung per Kreditkarte werden Sie für den Zweck der Transaktion mit einem sicheren Link auf die den Webseiten von PayPal-Seite bzw. Banca Sella verwiesen, welche die Online-Zahlungen für den Händler verwalten. 

Für jeden Verkauf stellt der Händler einen entsprechenden Steuerbeleg auf den Namen des Bestellers aus, der an die von Ihnen im Bestellformular angegebene Adresse zugestellt wird. Sie sind für die Richtigkeit und Wahrhaftigkeit der an den Händler für steuerliche Zwecke zur Verfügung gestellten Informationen allein verantwortlich.

7. LIEFERBEDINGUNGEN UND LIEFERZEITEN

Der Händler wird die von Ihnen angeforderten Waren versenden und sie Spediteuren anvertrauen, die effizient arbeiten und hochwertigen Service bieten. Sobald die Waren an den Spediteur übergeben wurden, sendet der Händler Ihnen eine E-Mail mit der Lieferbestätigung an die E-Mail-Adresse, die Sie im Bestellformular angegeben haben. In jedem Fall gilt das Transportdokument als Nachweis für die Übergabe an den Spediteur. 

Die Waren werden an die Adresse geschickt, die Sie in dem Bestellformular angegeben haben. Änderungen des Lieferortes (gegenüber dem ursprünglich angegebenen), die Sie nach der Übergabe der Waren an den Spediteur wünschen, können zusätzliche Kosten verursachen, die vollständig von Ihnen zu tragen sind.

Der Händler wird alle zumutbaren und möglichen Anstrengungen unternehmen, um Ihnen die bestellten Waren so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Abschluss des Kaufvertrages ("Datum des Vertragsabschlusses") zu liefern. Der Lieferzeitraum kann jedoch von Faktoren abhängen, die außerhalb des Einflussbereichs des Händlers liegen. Eine vom Letzteren gegenüber Ihnen angegebene Lieferfrist, die kürzer als dreißig (30) Tage nach Vertragsabschluss ist, ist daher als bloß als unverbindlich und  nicht zwingend anzusehen. 

Verzögert sich die Lieferung mehr als 30 Tage ab Vertragsschluss, können Sie den Händler auffordern, die Lieferung innerhalb einer bestimmten, unter den gegebenen Umständen angemessenen Nachfrist vorzunehmen. Sofern die Nachfrist ohne Lieferung der Waren fruchtlos abläuft, können Sie entsprechend der im unten stehenden Artikel 8 beschriebenen Möglichkeiten durch schriftliche Mitteilung vom Vertrag zurücktreten bzw. diesen widerrufen. In diesem Fall muss der Händler alle nach diesem Vertrag angefallenen Kosten unverzüglich erstatten.

Bei Lieferungen an Adressen in Mitgliedstaaten der Europäischen Union erfolgt die Lieferung für gewöhnlich innerhalb von 2 bis 3 Werktagen. In einigen schwer zugänglichen Bereichen kann die Lieferung jedoch weitere 2 Werktage in Anspruch nehmen.

Der Versand an Adressen in Italien erfolgt kostenfrei. Versandkosten an Adressen außerhalb Italiens werden von Ihnen getragen und sind im Bestellformular gesondert ausgewiesen.

Der Händler garantiert, dass alle versandten Bestellungen stets von einer Versicherung gegen Transportrisiken, Verlust und Beschädigung der Waren gemäß den Transportbedingungen des Spediteurs abgedeckt sind. Sie sollten dennoch  prüfen, ob die Waren in einwandfreiem Zustand geliefert wurden. Stellen Sie bei der Lieferung Fehler in der Lieferung der Waren fest oder ist das erhaltene Paket sichtbar beschädigt, so bitten wir  Sie, diese Umstände im Lieferschein des Kuriers unter dem Vermerk "Kontrollvorbehalt" anzuzeigen und so detailliert wie möglich zu beschreiben. Innerhalb der folgenden 24 Stunden sollten  Sie den Händler per E-Mail an deutschland@sicilyismylove.com.  

8. WIDERRUFSRECHT – PRODUKTERSATZ

Gemäß Artikel 52 des italienischen Verbrauchergesetzbuches entsprechend der unten angegebenen Definition, haben Sie, wenn Sie Verbraucher sind , das Recht, innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag, an dem Sie (oder Ihr zur Entgegennahme der Ware/-n bevollmächtigter Vertreter) in den Besitz des Ware gelangen, und im Falle einer mehrteiligen Lieferung ab dem Tag, an dem Sie (oder Ihr zur Entgegennahme der Ware/-n bevollmächtigter Vertreter)  in den physischen Besitz der letzten Lieferung gelangen, ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, können  Sie innerhalb der im obigen Absatz vorgesehenen Frist von 14 (vierzehn) Tagen:

• das im E-Shop zur Verfügung gestellte Widerrufsformular ordnungsgemäß ausfüllen und absenden oder;

• per E-Mail oder Post eine Erklärung versenden, in der Sie Ihre Absicht, von ihrem Widerrufsrecht aus Artikel 52 des italienischen Verbrauchergesetzbuches Gebrauch zu machen, eindeutig erklären; diese Erklärung sollte  folgende Informationen enthalten: (i) Angabe der Ware, für welche Sie das Widerrufsrecht ausüben möchten; (ii) Bestellnummer. Die Mitteilung muss an die folgende Adresse gesendet werden: return@smeg.com.

Innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erklärung des Widerrufs (welcher Übereinstimmung mit diesem Artikel 8 übersendet wurde) müssen Sie die gekaufte Ware an den Händler zurückgeben, indem Sie über das Online-Widerrufsformular der Abholung des Produkts zustimmen oder die Anweisungen des Händlers bei Erhalt der Mitteilung im Zusammenhang mit dem Widerruf befolgen. Für jeden Wertverlust der Waren durch Einwirkung auf die Ware sind Sie ausschließlich haftbar. Dies gilt nicht, wenn der Wertverlust auf einen zur Prüfung der Eigenschaften, Beschaffenheit und Funktionsweise der Waren notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. Sie dürfen daher insbesondere keine an der Ware angebrachten Etiketten entfernen. 

Der Händler wird die von Ihnen gezahlten Geldbeträge, einschließlich etwaiger angemessener Lieferkosten, unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum, an dem Ihre Entscheidung, gemäß diesem Artikel 8 den Vertrag zu widerrufen, beim Händler eingegangen ist, vollständig erstatten. Diese Rückerstattung erfolgt mittels derjenigen Zahlungsmethoden, die Sie für die erste Zahlung verwendet haben, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes zwischen den Parteien vereinbart wurde und Sie keine zusätzlichen Kosten für diese Art der Rückerstattung zu tragen haben.

Der Händler kann die Rückerstattung bis zum vollständigen Erhalt der zurückzugegebenen Waren oder bis zum Nachweis der Rückgabe der Waren, sofern dieser zuvor erfolgt, verweigern.

Nach dem Versand der Waren kann die Bestellung nicht mehr storniert oder geändert werden. Die Rückgabe bereits versandter Waren muss in jedem Fall nach dem in diesem Artikel 8 vorgesehenen Verfahren erfolgen.

Alle Mitteilungen an Sie im Zusammenhang mit der Ausübung des Widerrufsrechts, einschließlich der Bestätigung des Eingangs des Widerrufs, erfolgen per E-Mail an die von Ihnen im Bestellformular angegebene E-Mail-Adresse oder, falls abweichend, an die von Ihnen in der Widerrufserklärung angegebene E-Mail-Adresse. Weitere Änderungen dieser Adresse, die dem Händler nicht mitgeteilt werden, sind für diesen nicht bindend.

9. GEWÄHRLEISTUNG BEZÜGLICH DER ÜBER DEN E-SHOP VERKAUFTEN WAREN

Der Händler nimmt in Übereinstimmung mit den anwendbaren gesetzlichen Vorschriften eine Qualitätssicherung vor, die darauf abzielt, zu überprüfen, ob die verkauften Waren sicher, ungefährlich und mangelfrei sind.

Der Verkauf der Waren unterliegt den gesetzlichen Gewährleistungsrechten der Artikel 129, 130 und 132 des italienischen Verbrauchergesetzbuches entsprechend der unten angegebenen Definition. Gemäß diesen Bestimmungen haben Sie das Recht, kostenfrei Nacherfüllung durch Beseitigung des Mangels oder Lieferung einer mangelfreien Sache zu verlangen (Sie haben nach diesen gesetzlichen Vorschriften ein Wahlrecht, ob Sie die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen möchten).  Wenn eines dieser Mittel erfolglos bleibt, können Sie (unter den Voraussetzungen von Artikel 130, Absatz 7 des italienischen Verbrauchergesetzbuches), den Verkaufspreis angemessen mindern oder den Rücktritt vom Vertrag erklären.  Wenn Sie gemäß diesem Artikel 9 die Beseitigung eines Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen, trägt der Händler die Lieferkosten im Zusammenhang mit der Rücksendung der Ware an den Händler sowie alle Kosten im Zusammenhang mit der Lieferung der reparierten oder ersetzten Ware an Sie.

Der Händler trägt nicht die Kosten für Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch oder Verschleiß, unsachgemäße Handhabung oder Wartung der Ware entstehen. Die oben beschrieben Rechte bestehen nicht. wenn Faktoren, die für den gewöhnlichen Gebrauch der Ware nicht relevant sind, eine Rolle gespielt haben.

Wenn Sie sich für die Beseitigung des Mangels anstelle der Lieferung einer mangelfreien Sache entscheiden, können Sie den Händler über das im E-Shop verfügbare Formular informieren . Der Händler, der diese Mitteilung erhalten hat, wird Ihnen das Verfahren zur Abholung der Ware erläutern.

Sobald das Produkt eingegangen ist, führt das autorisierte Kundendienstzentrum die entsprechende Standard- und Qualitätskontrolle durch und sendet Ihnen, wenn der bezeichnete Mangel festgestellt wird, ein Ersatzprodukt zu. Wenn sich bei dem Ergebnis der Kontrolle herausstellt, dass die Ware keinen Mangel aufweist, wird der Händler Sie über die für den Austausch erforderlichen Kosten informieren. Ihnen werden alle Kosten im Zusammenhang mit dem Transport von Waren, die keine Mängel aufweisen, in Rechnung gestellt.

10. ECHTHEITSGARANTIE UND RECHTE DES GEISTIGEN EIGENTUMS

Der Händler garantiert die Echtheit aller im E-Shop gekauften Waren. 

Die Marke "SMEG" sowie die auf den Waren, auf dem jeweiligen Zubehör und/oder der Verpackung abgebildeten  bildlichen und nicht bildlichen Marken sowie Dienstleistungsmarken und Formmarken, unabhängig davon, ob sie eingetragen sind oder nicht, sowie alle Abbildungen, Bilder und Logos, die durch das Urheberrecht geschützt sind, und generell alle geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf die Waren sind und bleiben das ausschließliche Eigentum von Smeg und Ihrer Rechtsnachfolger.

11. ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese Verkaufsbedingungen und folglich die mit den Kunden geschlossenen Verträge unterliegen italienischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts  und müssen auf dessen Grundlage ausgelegt werden (dies beinhaltet das italienische Gesetzesdekret Nr. 206 vom 6. September 2005, "Verbrauchergesetzbuch", insbesondere "Kapitel I, Titel III von Teil III" sowie das italienische Gesetzesdekret Nr. 70 vom 9. April 2003, "E-Commerce-Dekret"). Streitigkeiten, die sich aus der Auslegung, Gültigkeit und/oder Anwendung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben, werden der ausschließlichen Zuständigkeit des Richters am Wohnsitz oder Sitz des Kunden übertragen.

Alternativ kann der Kunde auch auf die von der Europäischen Kommission bereitgestellte Plattform zur außergerichtlichen Streitbeilegung zugreifen, die auf der Website http://ec.europa.eu/odr. zu finden ist

 

12. KONTAKT

Für weitergehende Informationen und Unterstützung zum dem E-Shop oder zu den Online-Einkaufsmethoden können Sie den Händler unter folgenden Kontaktmöglichkeiten erreichen: deutschland@sicilyismylove.com.